1 Jahr Windspielmama

23.03.2016 // 11:30 Uhr

Wow! Heute vor einem Jahr ging mein Blog online und ich kann es noch immer nicht glauben, wie viel in dieser Zeit passiert ist.

Als Windspielmama online ging, hätte ich nie gedacht, dass ich nach kurzer Zeit schon Kooperationen eingehen werde & Gewinnspiele veranstalte, dass ich so viele unglaublich nette Windspielliebhaber treffe und ich so ein positives Feedback bekomme! Ich danke euch von Herzen!

Ich möchte nun gerne einen Jahresrückblick mit euch teilen. Der ein oder andere wird sich bestimmt noch an folgende Artikel erinnern:

 

März:

Mein erster Artikel auf Windspielmama.

Ja, der Beginn meines Blogs. Ich wollte viele Fotos mit euch teilen und das habe ich eingehalten.

 

 

April:

Unser Tag auf den Rheinwiesen am Niehler Hafen in Köln.

So ein schöner Ort, mitten in Köln! Schaut vorbei und lasst euch verzaubern.

 

 

Mai:

Die Windspielfalle.

Aus Spaß heraus schrieb ich diesen Text, da ich daran erinnert wurde, ob man das Verhalten von Windspielen auch bei einem Pitbull tolerieren würde.  An diesen Artikel solltet ihr auf jeden Fall mit Humor rangehen.

Beim Shooting für den Beitrag entstand übrigens auch mein absolutes Lieblingsbild von Gaia.

 

 

Juni:

Ein Jahr mit Cavalli.

Ich erzähle über mein erstes Jahr als Windspielbesitzerin und zeige euch Handybilder, was sehr untypisch für meinen Blog ist.

 

 

Juli:

Das leidige Thema Barf.

Das ist der Artikel mit den ausführlichsten Kommentaren, die ich bisher bekommen habe. Das Thema „Barf“ ist eine Sache, über die ich nicht gerne diskutiere, da die Diskussionen meist nicht sachlich bleiben.

 

 

August:

Ein Tag am Meer.

Der schönste Hundetag aus dem Jahr 2015. Ich war mit meiner Freundin Yvonne ein Tag in Vrouwenpolder. Hier lasse ich fast nur Bilder sprechen, und zwar ganze 63!

 

 

September:

Die Windspielportraitreihe wurde ins Leben gerufen.

Der Startschuss für die Windspiel-Portraitreihe fiel im September. Den Anfang machten meine beiden Windspiele. Es sollten noch viele weitere folgen und ich bin übrigens jedem einzelnen Dankbar, der ein Teil dieser Portraitreihe geworden ist! Danke!

 

 

Oktober:

Unser Tag an der Groov.

Mit Yvonne im Schlepptau verbrachten wir einen wunderschönen Tag in Köln-Porz.  Ich kann euch diesen Ort nur wärmstens empfehlen!

 

 

November:

Der emotionalste Beitrag mit der meisten Reichweite.

Ich schreibe über das Leben mit der Epilepsie. Dieser Artikel wurde weltweit geteilt und hat auch bei Youtube über 1000 Klicks, was vermutlich daran liegt, dass dies der erste Artikel ist, der bei Windspielmama auch auf englisch veröffentlich wurde.

 

 

Dezember:

Hilfe für Windspiel Beppi.

Im Dezember ging das 1. Offizielle Windspielforum online. Doch viel wichtiger empfinde ich den Artikel zu Windspiel Beppi. Es werden übrigens bis heute Spenden gesammelt.

 

 

 

Januar:

Windspielspaziergang mit 14 Italienischen Windspielen.

Aus einer kleinen Idee wurde ein großes Treffen: an unserem 1. Windspieltreffen trafen sage und schreibe 14 Windspiele aufeinander. Seit dem finden immer mal wieder kleinere Treffen statt. Ich finde das großartig!

 

 

Februar:

Windspiel Pippa im Portrait.

Es wurden mittlerweile einige Gastportraits veröffentlicht. Am Lustigsten finde ich das über Pippa. Der Artikel ist wahnsinnig gut geschrieben und man kriegt wirklich was zu lachen. Danke Doro!

 

 

Ich freue mich auf ein weiteres Windspielmamajahr. Danke für eure Unterstützung.

 

Heute Abend / Morgen früh werden die Gewinner des Facebookgewinnspiels ermittelt und veröffentlicht. Nutzt jetzt noch eure Chance auf wahnsinnig tolle Preise!

 

 

#hundealltag


Schreibe einen Kommentar


Captcha-Grafik